The Cattle Shed - Irish Pub Neumarkt

Guinness, Kilkenny, Whiskys, Live-Musik, Karaoke uvm.

Über uns:

Schon lange Zeit hat in Neumarkt eines gefehlt: ein richtiges, gemütliches Irish Pub. Jürgen Lang hat sich daraufhin nach passenden Örtlichkeiten umgesehen und schließlich im September 2010 das Cattle Shed am Viehmarkt gegründet. Kurz darauf musste eine neue Aushilfe her, und da bin dann ich, Simon Richter, ins Spiel gekommen. Anfangs war es einen Tag die Woche, bald darauf schon vier, fünf oder sechs Tage, die ich abends im Cattle Shed hinter dem Tresen war. Ich fand zunehmend Spaß daran, hinter der Bar zu stehen, immer mehr Gäste persönlich kennenzulernen und dabei auch Freundschaften zu schließen. Und so musste ich nicht lange überlegen, als ich im März 2013 die Möglichkeit erhielt, das Cattle Shed zu übernehmen. Dank meiner tatkräftig mitwirkenden Familie, die zu jeder Zeit mithilft, hat sich die Entscheidung auch im Nachhinein als sehr positiv erwiesen.

Seit Oktober 2019 mussten wir zwangsweise umziehen. Nach monatelanger Arbeit und Umbaumaßnahmen haben wir jetzt mehr Platz, eine Bühne, viele Parkplätze vor der Tür und einen schönen großen Biergarten. Auch wenn der Umzug nicht freiwillig war, so ist letztlich doch alles besser geworden :-)

 

Und warum gerade ein Irish Pub? Es ist ein Ort, an dem alle Menschen zusammenkommen können, egal ob alt oder jung, Handwerker oder Studierter, Mann oder Frau, jeder ist bei uns willkommen und soll sich wohl fühlen.

Aktuelles - Überblick

Ab 26. Mai gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag: Ruhetag

Dienstag - Sonntag: 17-22 Uhr

Biergarten: 17-22 Uhr

 

Dabei gibt es aber einige Regeln zu beachten:
- wenn möglich, bitte vorher reservieren, Spontanbesuche sind aber auch erlaubt
- es muss der vollständige Name, Telefonnummer und die Uhrzeit des Besuchs angegeben werden
- wir weisen euch an eure Tische, also bitte warten
- nur am Tisch sitzend ist es erlaubt, die Gesichtsmaske abzunehmen
- es gelten die gleichen Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln wie sonst auch, für die Einhaltung ist jeder selbst verantwortlich
- wir dürfen leider keine Sitzpolster auslegen, bei Bedarf bitte das eigene mitbringen
- bei Nichteinhalten der Regeln müssen wir von unserem Hausrecht Gebrauch machen
- wir behalten uns vor, kurzfristige Änderungen bzgl. der Öffnungszeiten vorzunehmen (z.B. bei schlechtem Wetter)

Wir hoffen, das klingt jetzt schlimmer als es dann ist, lasst es uns einfach ausprobieren
Das Team vom Cattle Shed freut sich darauf, wieder viele alte bekannte und unbekannte Gesichter zu sehen!
CU in the pub!